Vorstellungsrunde mit Werner Hoferer

26. Januar 2021

Heute stellen wir euch unseren Techniker Herrn Werner Hoferer vor.

Mit Rat und Tat rund um Drucker, Aktenvernichter, Fax und weitere technische Geräte - ist er für uns und unsere Kunden immer da.

Name:

Werner Hoferer

Eine Prise Privatleben:

Neben meinen Katzen, liebe Ich Trance Musik. Trance ist eine elektronische Musikkategorie, diese hat sich bis Anfange der 1990er Jahren geformt und sich nach den harmonisch entsprechenden Akkorden und Melodien gerichtet.

Mein Lebensmotto:

Nimm Dir nie etwas vor, es kommt sowieso anders als man denkt.

Abteilung und Geschäftsgang:

Nach meiner Lehrzeit und einigen Jahren bei einem Mitbewerber kam ich 1998 zu Kaechelen als Servicetechniker. Seit Januar 2014 bin ich offiziell der Leiter der Technik.

Meine Aufgaben im Betrieb:

Ich koordiniere die Serviceeinsätze der Techniker und mache den Telefon & Onlinesupport für unsere Kunden. Ich installiere und programmiere unsere Druck & Scansysteme. Des Weiteren programmiere und Supporte ich unsere Digitalen Lösungen und Prozesse.

Mein lustiges Gespräch:

Das Lustigste an was ich mich erinnern kann, war zu Beginn meiner Zeit hier bei Kaechelen. Ich war mit meinem damaligen Werkstattleiter zusammen bei einem Kunden und wir reparierten zusammen ein Kopiersystem – das stand in einem Großraumbüro. Ich wurde dann zwischendrin vom Kunden an einen Arbeitsplatz gerufen da der Kunde Probleme hatte mit einem kleinen Arbeitsplatzdrucker welcher nur noch ganz schwach, kaum leserlich, druckte. Ich hatte den Fehler gleich gefunden – die Person hatte vergessen beim einsetzen einer neuen Tonerkartusche die Transportsicherung abzuziehen. Der Fehler war somit schnell behoben. Als ich zurück zu meinem Werkstattleiter kam fragte dieser mich was das Problem war, ich erzählte es Ihm und er fing sehr laut an zu lachen.

Das ganze Großraumbüro war amüsiert und musste mit lachen, naja bis auf die eine Person…

Meine Message an Sie:

Ein Zitat aus einem meiner Lieblingsfilme welches, wie ich finde, sehr gut in die aktuelle Zeit passt.

I wish it need not have happened in my time.

So do all who live to see such times.

But that is not for them to decide.

All we have to decide is what to do with the time that is given to us 

( J.R.R. Tolkien – The Fellowship of The Ring )

 

Kontakt zu Werner Hoferer: Mail